Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 14.10.2019


Exklusiv

Eine Ärztin im Imkeranzug: Wenig Zeitaufwand, viel Gewinn

Die Medizinerin Regina Stemberger versorgt in ihrer Freizeit Bienen. Ihr Zeitaufwand für das Hobby-Imkern ist gering, der Gewinn daraus groß.

Regina Stemberger nützt die schönen Tage, um ihren Bienenstock für den Winter vorzubereiten.

© Thomas Boehm / TTRegina Stemberger nützt die schönen Tage, um ihren Bienenstock für den Winter vorzubereiten.



Von Denise Daum

Innsbruck, Oberperfuss – Die Innsbruckerin Regina Stemberger ist mit Leib und Seele Ärztin. Vor Kurzem hat die physikalische Medizinerin aber eine neue, ganz andere Leidenschaft entdeckt: Bienen. Begeisterung und Faszination liegt in ihrer Stimme, wenn sie über die kleinen Tiere spricht. Im Frühjahr hat Stemberger als Hobbyimkerin einen Bienenstock in Oberperfuss übernommen. Damit liegt die erste Saison nun hinter ihr. Wie erfolgreich sie war, zeigt sich allerdings erst im kommenden Frühling. Der Erfolg hängt vom Überleben des Volkes im Winter ab.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden