Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 21.10.2019


Freizeit

Pferdeherbst in Mils lockte Tausende Besucher an

Die Veranstaltung vereint stets Pferde aus Zucht, Freizeit und Sport, sowohl unter dem Sattel als auch vor der Kutsche.

Auch heuer war der Umzug beim Pferdeherbst wieder der große Publikumsmagnet.

© Foto TT/Rudy De MoorAuch heuer war der Umzug beim Pferdeherbst wieder der große Publikumsmagnet.



Mils – Bereits zum vierten Mal trafen sich am Wochenende Pferdefreunde aus dem ganzen Land in Mils. Der „Pferdeherbst“ lockte wieder Tausende Besucher an – ganz besonders beliebt war der schon traditionelle Umzug am Sonntag durch das Ortszentrum.

Die Veranstaltung vereint dabei stets Pferde aus Zucht, Freizeit und Sport, sowohl unter dem Sattel als auch vor der Kutsche. Und sie gibt Pferdehaltern jeglicher Rassen eine Bühne, ihre Tiere zu präsentieren. Laut den Veranstaltern ist der Pferdeherbst die größte derartige Veranstaltung in Österreich überhaupt.

Groß und Klein hatten beim Fest ihren Spaß.
Groß und Klein hatten beim Fest ihren Spaß.
- Foto TT/Rudy De Moor

Neben dem traditionellen Festumzug durch das Dorf gab es auch wieder einen Parcours für Gespannfahrer und einen für Reiter. Das alles wurde umrahmt von Musik und viel Unterhaltung – vor allem die kleinsten Besucher zeigten sich von den Tieren beeindruckt. (TT)