Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 08.11.2019


Bezirk Kitzbühel

Krippenbasteln für Ausstellung in St. Johann

Seit Wochen sind die vierten Klassen der Neuen Mittelschule 2 in St. Johann beim Basteln für die große Krippenausstellung.

© WechselbergerSeit Wochen sind die vierten Klassen der Neuen Mittelschule 2 in St. Johann beim Basteln für die große Krippenausstellung.



Wie schon seit vielen Jahren beginnen Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Neuen Mittelschule 2 in St. Johann in den letzten Ferientagen oder spätestens mit Schulbeginn im September mit der anspruchsvollen Aufgabe, bis zum 1. Adventwochenende eine Krippe zu bauen.

Zur Auswahl stehen ihnen dabei Tiroler Krippen, Altholzkrippen, orientalische Krippen und nach längerer Pause auch wieder geschnitzte Krippen. Die Kurse finden im Rahmen eines Wahlpflichtfaches und teilweise auch in der unterrichtsfreien Zeit der Schülerinnen und Schüler statt. So kann man oft bis in den frühen Abend und auch an den Wochenenden die eifrigen Krippenbauer mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Werkraum bei der Arbeit sehen.

Die fertigen Kunstwerke werden am Samstag, den 7. Dezember, und am Sonntag, den 8. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Aula der Neuen Mittelschule St. Johann ausgestellt. Bereits zum 39. Mal, wie Lehrerin Katharina Eder stolz verkündet.

Damit die Ausstellung zu einer echten Leistungsschau wird, können auch Werkstücke aus dem technischen und textilen Bereich, Bilder und Zeichnungen und vielerlei Adventliches bewundert werden.

Für Speis und Trank sorgen die vierten Klassen. Die Schulgemeinschaft hofft auf möglichst zahlreichen Besuch. (TT)