Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 08.11.2019


Wien/Tirol

Vorverkauf für den Tirolerball in Wien startet

Am 11. Jänner 2020 gestaltet die Region Lienzer Talboden den Tirolerball in Wien. Karten gibt es ab jetzt.

Im Jahr 2010 hat der Bezirk Lienz zuletzt den Tirolerball im Wiener Rathaus ausgerichtet. 2020 ist Osttirol wieder an der Reihe.

© Brunner PhilippIm Jahr 2010 hat der Bezirk Lienz zuletzt den Tirolerball im Wiener Rathaus ausgerichtet. 2020 ist Osttirol wieder an der Reihe.



Lienz, Wien – Jedes Jahr wird das Wiener Rathaus zum Parkett für den Tirolerball. Für die Gestaltung ist stets ein anderer Tiroler Bezirk zuständig. Beim Ball 2020 werden die 15 Gemeinden des Lienzer Talbodens in die Gastgeberrolle schlüpfen, sie stellen das glanzvolle Fest unter das Motto „Wir bringen die Lienzer Dolomiten nach Wien“. Termin ist Samstag, der 11. Jänner 2020, Einlass ins Rathaus ist ab 19.30 Uhr. Von 20 Uhr bis vier Uhr Früh dauert das Ballvergnügen.

Ab sofort gibt es Ballkarten zu kaufen, teilt das Ballkomitee des Planungsverbandes Lienzer Talboden mit. Wer am 11. Jänner in Wien mit dabei sein will, kann ab sofort unter www.tirolerbund.eu Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 50 Euro reservieren oder kaufen. Nur halb so viel zahlen Studierende, Soldaten in Uniform sowie Mitglieder des Tirolerbundes in Wien. An der Abendkasse vor Ort kostet der Eintritt 60 Euro. Das Reisebüro Bundschuh in Lienz bietet eine dreitägige Wienfahrt mit Ballbesuch zu einem Pack­age-Preis an.

Das Programm des Balls kann sich sehen lassen, rund 200 Akteure tragen dazu bei. Traditionelles bieten die Volkstanz- und Schuhplattlergruppe Lienz, die Oberlienzer Schuhplattler, die Rötspitzler oder das Trio NordOstSaitig. Moderner geht es dann mit der SunTown Music oder den Kleinstadthelden zu.

Schon am Vormittag des 11. Jänner findet um 11 Uhr der Empfang durch den Wiener Bürgermeister im Arkadenhof des Rathauses statt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Am Sonntag, 12. Jänner, geht es um 11 Uhr zur traditionellen Kranzniederlegung beim Andreas-Hofer-Denkmal. (TT)




Kommentieren


Schlagworte