Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 22.11.2019


Exklusiv

Die erste Skitour dieses Winters geht auf die Grieskogelscharte

Schnee gibt es nicht nur in Osttirol, sondern auch im Kühtai. Zum Saisonstart in die kommende Wintersaison führt unser erster Skitourentipp diese Woche hinauf zur Grieskogelscharte (2591 Meter).

Zwischen Vorderem und Hinterem Grieskogel geht es hinauf zur Grieskogelscharte.

© FlexZwischen Vorderem und Hinterem Grieskogel geht es hinauf zur Grieskogelscharte.



Kühtai/Silz – So viel Schnee wie zuletzt im Süden und in so kurzer Zeit ist schon lang nicht mehr gefallen. Vor allem nach Osttirol, in Teile Südtirols und nach Oberkärnten schickte Frau Holle ein Mittelmeertief nach dem anderen – mit den bekannten Auswirkungen. Aber auch auf Nordtirol hat Frau Holle nicht vergessen. Zwar deutlich abgeschwächt, aber immerhin schneite es nördlich des Alpenhauptkammes genug, dass Skitouren gut möglich sind. Unser Ziel diese Woche war daher die Grieskogelscharte (2591 m) zwischen Vorderem und Hinterem Grieskogel im Kühtai.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden