Letztes Update am Sa, 30.11.2019 12:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Jeden Tag eine offene Tür: „Begehbarer“ Adventkalender in Anpruggen

Vom 1. bis 24. Dezember 2019 öffnet jeden Tag in Anpruggen ein Betrieb, eine Institution oder soziale Einrichtung die Türen und lädt zum Kennenlernen ein.

Häuserfassade in Anpruggen hinter dem großen Christbaum am Marktplatz.

© Innsbruck Marketing/Daniel ZangeHäuserfassade in Anpruggen hinter dem großen Christbaum am Marktplatz.



Innsbruck — Der größte Adventkalender Innsbrucks findet sich heuer in St. Nikolaus und Mariahilf: Unter dem Motto „Begehbarer Adventkalender" öffnet im so genannten Anpruggen jeden Tag von 1. bis 24. Dezember ein anderer Betrieb, eine Institution oder soziale Einrichtung die Tür.

Diese „Stunde der offenen Tür", initiiert vom Wirtschaftsverein „Anpruggen aktiv" und dem „Innsbruck Marketing", findet ab Sonntag jeden Tag zwischen 16 und 18 Uhr statt. In dieser Zeit stellen sich die verschiedenen Unternehmen vor und halten spezielle Goodies für Besucher bereit.

Erkennen kann man die teilnehmenden Betriebe durch „Adventkalendertürchen" in ihren Schaufenstern. Die bunte Häuserzeile nördlich vom Inn wird dadurch auch von außen zu einem großen, bunten Adventkalender.

Ein 25. Türchen öffnet sich für den Gewinner des „Adventkalender-Gewinnspiels": Für die Teilnahme muss diese Frage beantwortet und in einem der teilnehmenden Betriebe abgegeben werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

>> Alle Infos (und teilnehmenden Betriebe) finden sich auf der Homepage des Vereins


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

"Kramsacher Bergtoifl" aus nächster Nähe.Bildergalerie
Bildergalerie

Krampusse, Tuifl und Perchten in Tirol: Das sind die besten Leser-Fotos

Die düsteren Gesellen aus der Hölle ziehen seit Tagen wieder durch Tirols Dörfer und Straßen. Wir suchen die besten Bilder der Krampusläufe, Perchten-Umzüge ...

xmas2019
Die Fasskrippe hat Norbert Kleinlercher gebaut.Osttirol
Osttirol

Osttiroler Krippen in Wien zu bewundern

In der Krypta der Wiener Peterskirche findet derzeit die 62. Krippenausstellung statt. Etliche Osttiroler zeigen dort Exponate.

Besinnlichkeit steht im Mittelpunkt des Mayrhofener Adventmarktes, der an den Adventwochenenden geöffnet hat.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Mayrhofen bietet vielfältigen Dezember

Mit der Eröffnung des Adventmarktes ist Mayrhofen in die Wintersaison gestartet. Verschiedene traditionelle Musikgruppen spielen jedes Adven...

xmas2019
In zahlreichen Gemeinden finden heute und morgen stimmungsvolle Nikolofeiern statt – so auch in der Haller Altstadt (Bild).Innsbruck/Innsbruck-Land
Innsbruck/Innsbruck-Land

Große Nikolauseinzüge in Innsbruck und Hall

Der Nikolaus hat dieser Tage einen extrem vollen Terminkalender, allerorten freuen sich Kinder und Erwachsene auf seinen Besuch. In Innsbruc...

xmas2019
Video
Video

Kontrast zum Jungbauernkalender: Sieben Altbauern in Kärnten verewigt

Als Gegenpol zum Jungbauernkalender wurde der erste Altbauernkalender vorgestellt, in welchem sieben Altbauern aus Kärnten zu sehen sind.

Weitere Artikel aus der Kategorie »