Letztes Update am Do, 12.09.2013 07:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Freizeit

Senioren erobern die Berge



Innsbruck – Über 11.200 Fahrten wurden im vergangenen Jahr im Rahmen der städtischen Aktion „Unsere Berge für Innsbrucks Seniorinnen und Senioren“ gezählt. Für den zuständigen Vizebürgermeister Christoph Kaufmann mehr als nur ein Grund, die beliebte Aktion auch heuer zu wiederholen, wie er gestern in einem Pressegespräch erklärt­e. Am 18. und 19. September ist es schließlich so weit. An diesen beiden Tagen können die rund 24.000 registrierten Innsbrucker Senioren gegen Vorlage ihres Seniorenausweises kostenlose Aus­flüge in die nahe Bergwelt unternehmen.

Mit an Bord sind die Innsbrucker Verkehrsbetriebe, die Nordkettenbahnen, die Patscherkofelbahn und die Schlick 2000. Speziell für nicht mehr ganz so mobile Senioren werden in Kooperation mit den Sozialen Diensten (ISD) auch Busausflüge nach Wildmoos organisiert. Abfahrt ist hier jeweils um 9.30 Uhr in der Heiliggeiststraße, Rückkehr um 14.30 bzw. 16.30 Uhr. Anmeldungen unter 5360-4204. (mami)