Letztes Update am Sa, 04.01.2014 06:46

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Freizeit

Bunte Riesen schweben drei Wochen am Himmel

Das internationale Ballonfestival im Tannheimer Tal dauert heuer drei Wochen. 70 Heißluftballone steigen ab dem Dreikönigstag in die Lüfte.



Von Helmut Mittermayr

Tannheim – Wie in Struwwelpeters „Hans Guck-in-die-Luft“ werden Bodengebundene die nächsten drei Wochen dahinstolpern. Niemand wird sich der Anziehung der fahrenden Riesen der Lüfte entziehen können, der Blick nach oben wird im Tannheimer Tal zur Selbstverständlichkeit werden. Statt bisher zwei Wochen fahren heuer rund 70 Heißluftballon-Teams aus ganz Europa gleich drei Wochen durch die Lüfte. Das 19. Internationale Ballonfestival findet heuer von Montag, 6. Jänner, bis Sonntag, 26. Jänner, statt. Highlight bei Ballonfahrern und Zuschauern ist das traditionelle Ballonglühen jeweils ab 20 Uhr in Jungholz am Mittwoch, 8. Jänner, Schattwald (Mittwoch, 15. Jänner) und Nesselwängle (Mittwoch, 22. Jänner). Die von innen leuchtenden Ballone wiegen sich dabei stimmungsvoll in der Nacht – zu musikalischen Klängen wie dem Wiener Walzer.

„Glück ab und gut Land“. Der spezielle Ballonfahrergruß kann hilfreich sein, für gelungene Start- und Landemanöver verlassen sich die Kapitäne dann aber doch lieber auf einen ausgefeilten Wetterbericht, der Ziel und die Weite täglich individuell bestimmt. Das Aufstellen und der gemeinsame Start der Ballone erfolgt jeweils von 11 bis 12 Uhr am Startplatz Sägerklause in Tannheim. Aus einer Höhe von bis zu 3000 Metern genießen die Luftschiffer Ausblicke auf die verschneiten Berggipfel des Tannheimer Tals, die Königschlösser von Neuschwanstein und Hohenschwangau. Selbst Alpenüberquerungen hat es schon gegeben.

Wer sich etwas Besonderes gönnen möchte, sichert sich selbst einen Platz im Weidenkorb. Zum Preis von 230 Euro können Gäste eine Ballonfahrt inklusive Ballontaufe buchen. Nach altem Brauch werden die Passagiere bei geglückter Landung mit Feuer und Sekt in den „Adelsstand der Lüfte“ erhoben. Anmeldung und Info bei Rudi Höfer unter Tel. 0676/949 02 50 oder un- ter www.tannheimertal.com.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.