Letztes Update am Do, 03.05.2018 18:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rückruf

Französische Firma ruft Käse wegen Bakterienkontamination zurück

© Fromagerie Gaugry



Wegen Bakterienkontamination hat die französische Firma Fromagerie Gaugry mehrere Käseprodukte zurückgerufen. Wie die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) am Donnerstag mitteilte, geht es um Verunreinigungen mit Escheria coli O110.

Betroffen sind folgende Produkte:

Petit Gaugry 70g FR 21.110.001 CE 18043 05/05/2018

Epoisses AOP 1kg Gaugry FR 21.110.001 CE 18043 05/05/2018

Epoisses AOP Emotion FR 21.110.001 CE 18043 25/04/2018-27/04/2018

Epoisses AOP Excellence FR 21.110.001 CE 18043 05/05/2018

Epoisses AOP 250g Gaugry FR 21.110.001 CE 18043 04/05/2018

Ami du Chambertin Gaugry FR 21.110.001 CE 18043 30/04/2018

Der Verzehr dieser kontaminierten Produkte kann laut Ages innerhalb von zwei bis sieben Tagen danach zu teils fieberhaften Magen-Darmstörungen, möglicherweise mit Blutungen, führen. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind möglich.

Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, wurden gebeten, es nicht zu verzehren und es an das Einkaufsgeschäft zurückzubringen. Menschen, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, sollten ihren Arzt konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinweisen. (APA)