Letztes Update am Mi, 27.06.2018 17:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rückruf

Produktrückruf: Shan ́shi-Saucen könnten Glasteilchen enthalten

Vier Würzsaucen mit den Geschmacksrichtungen Fisch, Soja und Teriyaki sind betroffen.



Wien – Shan ́shi hat vier Produkte mit Fisch-, Soja- und Teriyakisauce zurückgerufen, nachdem die betroffenen Flaschen vereinzelt Glasteilchen enthalten können. Aufgrund der Fremdkörper mit einer maximalen Größe von 1,5 Millimeter kann eine mögliche Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Vom Verzehr dieser Produkte wurde dringend abgeraten.

Betroffen sind folgende vier Produkte mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD):

- „Shan ́shi Sojasauce 150ml/6“ mit MHD zwischen 07.06.2019 und 17.10.2019.

- „Shan ́shi Sojasauce süß 150ml/6“ mit MHD zwischen 11.06.2019 und 18.11.2019.

- „Shan ́shi Fischsauce 150ml/6“ mit MHD zwischen 16.06.2019 und 18.11.2019.

- „Shan ́shi Teriyaki Sauce 150ml/6“ mit MHD zwischen 09.07.2019 und 18.11.2019

Kunden, die eines dieser Produkte gekauft haben, können dieses in der entsprechenden Supermarkt-Filiale zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen sie auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Andere Produkte von Shan‘shi sind nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden, hieß es in der Aussendung am Mittwoch. Für nähere Informationen wurde eine Kunden-Hotline unter der Telefonnummer: 050 40 20 36 51 eingerichtet. (APA)




Kommentieren


Schlagworte