Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 18.09.2015


Gesundheit

Menschen klonen ist zu riskant

Vieles ist möglich, aber nicht alles macht Sinn: George Church, einer der bekanntesten Biologen der Welt, spricht über Chancen und Grenzen der Gentechnik.

© istock



Wien – George Church forscht an der Harvard Medical School (USA) und gilt als Vorreiter der synthetischen Biologie. Er war etwa am „Human Genome Project“ beteiligt und machte sein eigenes Erbgut im „Personal Genome Project“ als erstes öffentlich. Am Mittwoch hielt er am Institut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien eine Vorlesung.

Mit Mammut-DNA könnte man Elefanten kälteresistenter machen.Foto: iStock
- Darsch/Harvard Medical School