Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 15.01.2017


Mirkospuren

Spuren auf Smartphones: Unser kleiner Bakterienzoo

Der Schmutz auf Smartphones verrät, was dessen Besitzer isst, ob er krank und reinlich ist. Doch kein Grund für

Hygiene-Hysterie – außer man reist ins All. Dort sind Bakterien und Co. hartnäckiger.

Bakterien, so weit die Finger langen: Tastaturen und Displays kann man durchaus als Bakterien-Dorado bezeichnen.

© Getty Images/iStockphotoBakterien, so weit die Finger langen: Tastaturen und Displays kann man durchaus als Bakterien-Dorado bezeichnen.



Geht es nach dem britischen Autor Douglas Adams, sind hauptberufliche Telefondesinfizierer deutlich wichtiger als Versicherungs- und Unternehmensberater. In seiner Romanserie „Per Anhalter durch die Galaxis" halten die Bewohner des Planeten „Golgafrincham" diese Berufsgruppen nämlich für überflüssig, feuern sie in den Weltraum — und siehe da: Während nicht weiter auffällt, dass die Berater weg sind, sterben wenig später alle Bewohner des Planeten an einer Seuche, die durch ein nicht desinfiziertes Telefon übertragen wurde.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden