Letztes Update am Mo, 09.10.2017 13:39

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rückruf

Wegen Salmonellen: Rohmilchkäse ,,Reblochon de Savoie“ zurückgerufen

Die betroffenen Käse sollen unbedingt entsorgt oder zurückgegeben werden.

© AGESDer betroffene Käse soll entsorgt oder im Geschäft zurückgegeben werden.



Wien – Aufgrund von Salmonellen-Befall hat die „Valle Verte Handelsgesellschaft für Naturprodukte mbH“ den Rohmilchkäse „10511 Reblochon de Savoie (AOP)“, hergestellt von „Les Fruitieres des Bornes Societe capt. et fils“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17. Oktober 2017 und der Chargennummer 171017 zurückgerufen. Das teilte die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) am Montag mit.

Die betroffene Ware müsse entsorgt bzw. kann zurückgegeben werden, hieß es von der Vertriebsfirma. (APA)