Letztes Update am Fr, 04.05.2018 09:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Studie

Frauen, die Obst meiden, brauchen länger um schwanger zu werden

Durch eine Ernährungsweise, die praktisch kein Obst enthalte, wird laut einer Studie die Empfängnis im Schnitt um zwei Wochen verzögert im Vergleich zu einer Ernährung, die mindestens drei Portionen Obst pro Tag enthalte.

© pexels(Symbolbild)



Adelaide – Frauen, die Obst meiden und viel Fast Food essen, brauchen einer Studie zufolge länger, um schwanger zu werden. Es sei für diese Frauen unwahrscheinlicher, innerhalb eines Jahres wie gewollt schwanger zu werden, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie im Fachblatt Human Reproduction.

Durch eine Ernährungsweise, die praktisch kein Obst enthalte, werde die Empfängnis im Schnitt um zwei Wochen verzögert im Vergleich zu einer Ernährung, die mindestens drei Portionen Obst pro Tag enthalte. Frauen, die mindestens vier Mal pro Woche Fast Food konsumierten, bräuchten im Vergleich zu denen, die solches Essen nie konsumierten, einen Monat länger, um schwanger zu werden.

Gesunde Ernährung erhöht Fruchtbarkeit

„Die Erkenntnisse zeigen, dass eine gute Ernährungsweise mit Obst und die Reduzierung von Fast Food die Fruchtbarkeit erhöhen und die Zeit zum Schwangerwerden reduzieren“, erklärte Studienautorin Claire Roberts von der Universität Adelaide in Australien.

Frühere Studien zu Schwangerschaft und Ernährung konzentrierten sich vor allem auf die Ernährungsweise von Frauen, bei denen Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde. Die Auswirkungen der mütterlichen Ernährungsweise vor der Empfängnis bei Frauen generell wurden bisher kaum wissenschaftlich untersucht. (APA/AFP)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Immunsystem
Immunsystem

Störfaktor Fieberblase: Woher kommt sie und was hilft?

Kaum ist das Immunsystem geschwächt, tauchen die ersten Fieberbläschen auf der Lippe auf. Gesundheitsexpertin Claudia Dungl spricht über den Virus Herpes-sim ...

Gesundheit
Gesundheit

„Starke Frauen. Starke Herzen.“: Frauenherzen stärken

Frauen sind anders herzkrank als Männer, werden aber oft gleich behandelt. Die Initiative „Starke Frauen. Starke Herzen.“ hat sich der Bewusstseinsbildung ve ...

Video
Video

Herbstzeit ist Erkältungszeit: Wie geht Händewaschen richtig?

Die MedUni Wien zeigt in einem Video, welche vier Schritte beim richtigen Händewaschen beachtet werden sollten.

Wien
Wien

Ärzte im AKH entfernten Frühchen Tumor nach Kaiserschnitt

Das Baby wurde erfolgreich knapp zwei Stunden lang am offenen Herzen operiert. Es sei eine weltweit einzigartige Operation gewesen.

Forschung
Forschung

Besonders flutschige Beschichtung soll Kondom-Nutzung steigern

Gegen die Verwendung von Kondomen sprechen bislang für viele ein unangenehmes Tragegefühl oder ein eingeschränktes Empfinden.

Weitere Artikel aus der Kategorie »