Letztes Update am So, 18.11.2018 11:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Magazin

Nach der Grippewelle ist vor der Grippewelle

Jahr um Jahr müssen Tausende Menschen wegen einer Grippeerkrankung das Bett hüten. Was man von der letzten Grippewelle gelernt hat, was der aktuelle Impfstoff kann und welche Fragen in der Wissenschaft intensiv diskutiert werden, weiß der Experte.

(Symbolfoto)

© iStockphoto(Symbolfoto)



Von Sabine Strobl

Bald werden die Grippeviren wieder ausgiebig zirkulieren. Das Tückische daran: Man weiß nicht, in welcher Reihenfolge und Zusammensetzung sie auftreten und wie sehr sie sich vom Vorjahr unterscheiden. Da die aktuelle Impfung aber immer auf den Erfahrungen des Vorjahres basiert, ist bei ihrer Entwicklung immer Spekulation im Spiel. Besonders schwer einzuschätzen sind die Stämme der Influenzagruppe B.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden