Letztes Update am So, 07.04.2019 06:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


TT-Magazin

Fußgesundheit: Zeig her deine Füße, lass steh’n deine Schuh

Knick-Senkfuß heißt es oft bei der schulärztlichen Untersuchung. Was dahintersteckt, erklärt der Experte. Die gute Nachricht für geplagte Füße: Die Barfuß-Saison beginnt.

„Einlagsohlen sind bei Kindern unter zehn Jahren nur in absoluten Ausnahmefällen angezeigt.“ Rainer Biedermann, 
Kinderorthopäde

© Getty Images„Einlagsohlen sind bei Kindern unter zehn Jahren nur in absoluten Ausnahmefällen angezeigt.“ Rainer Biedermann, 
Kinderorthopäde



Von Sabine Strobl

Der Fuß mit seinen 28 Knochen und Knöchelchen ist ein kleines Wunderwerk der Natur. Seine Aufgabe, seit der Mensch fest auf zwei Beinen steht: Er soll eine stabile Standfläche bieten, eine solide Stoßdämpfung und ein dynamisches Abstoßen ermöglichen. Immerhin geht ein Mensch im Laufe seines Lebens einmal um den Erdball. Je gesünder also die Füße sind, umso besser. Viel Barfußgehen und Schuhe, die groß und breit sind, tragen zu einem Leben auf gesundem Fuß bei, erklärt Rainer Biedermann, leitender Oberarzt für Kinderorthopädie und Fußchirurgie an der Uniklinik für Orthopädie in Innsbruck.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden