Letztes Update am Mi, 03.07.2019 06:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gesundheit

Blutkonserven in Tirol knapp: Rotes Kreuz drängt auf Gesetzesnovelle

In der Sommerzeit werden die Blutkonserven in Tirol sehr knapp. Dass in Österreich während der Blutspende zwingend ein Arzt anwesend sein muss, verschärft die Lage zusätzlich. Das Rote Kreuz fordert dringend eine Gesetzesänderung, diese könnte bereits im Herbst kommen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen