Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 03.10.2019


Exklusiv

Großes Wunder, kleiner Makel: Fehlbildungen bei Babys verunsichern

Nach mehreren Fällen von Fehlbildungen an den Händen in Deutschland sind werdende Eltern verunsichert. Die Ursachen sind kaum nachzuweisen, Schwangere können auch nur begrenzt vorbeugen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen