Letztes Update am Fr, 11.10.2019 13:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Projekt zur Früherkennung: Schneller als der Krebs sein

Wie groß ist der Benefit von Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen zur Früherkennung? Die Uniklinik für Frauenheilkunde in Innsbruck und Tirols niedergelassene Gynäkologen haben sich für ein Projekt zur Früherkennung von Eierstockkrebs zusammengeschlossen.

„Im Rahmen des Projekts wird u. a. untersucht, welche Vorsorgeuntersuchung in welchen zeitlichen Abständen erfolgte,“ sagt Andrea Waitz-Penz, Obfau der Fachgruppe Gynäkologie.

© iStockphoto„Im Rahmen des Projekts wird u. a. untersucht, welche Vorsorgeuntersuchung in welchen zeitlichen Abständen erfolgte,“ sagt Andrea Waitz-Penz, Obfau der Fachgruppe Gynäkologie.