Letztes Update am Mi, 24.08.2016 12:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mode

Boris Beckers Tochter Anna modelt für Wiener Modemacher

Die 16-jährige Anna Ermakova-Becker ist als „1st Face“ bei der Vogue Fashion‘s Night Out am 7. September zu sehen. Die Steirerin Lena Hoschek zeigt ihre aktuelle Kollektion „The Brits“.

Anna Ermakova mit Models bei der Riani Fashion Show in Berlin 2015.

© imago stock&peopleAnna Ermakova mit Models bei der Riani Fashion Show in Berlin 2015.



Wien – Anna Ermakova-Becker, Tochter des deutschen Ex-Tennisprofis Boris Becker, modelt bei einem Shoppingevent am 7. September für die Wiener Modemacher und die Wiener Friseure: Die im Rampenlicht aufgewachsene 16-Jährige ist das „1st Face“, das Vorzeigegesicht einer dreiteiligen Mode-Sause im Rahmen der Vogue Fashion‘s Night Out (VFNO) im Goldenen Quartier im Herzen Wiens.

Unter dem Motto „A Global Celebration of Fashion“ („ein weltweites Fest der Mode“) laden zum achten Mal die internationalen Ausgaben der Modezeitschrift in 14 Ländern und 20 Städten zu einer Einkaufsnacht. Im deutschsprachigen Raum findet die VFNO außerdem am 8. September in Berlin und am 9. September in Düsseldorf statt.

100 Meter langer „goldener Laufsteg“

In Wien ist die Veranstaltung zum zweiten Mal zu Gast. Das Goldene Quartier mit dem Areal um Bognergasse, Seitzergasse und den Tuchlaubenhof verwandelt sich in einen rund 100 Meter langen „goldenen Laufsteg“, auf dem österreichische und internationale Designer präsentiert werden.

Die Modemacher und Friseure der Wirtschaftskammer Wien steuern in einem gemeinsamen Projekt drei Programmpunkte bei: die Shows „Das kleine Schwarze - eine Hommage an Audrey Hepburn“, „Haute Couture Cruise Collection“ und „Hairstyles inspired by Philip Treacy“. Im Mittelpunkt steht die neue Dachmarke Mode Wien - Design und Couture.

Lena Hoschek zeigt „The Brits“

Anna Ermakova-Becker soll diese Eventreihe eröffnen. Sie unterstreiche „mit ihrem speziellen Look die innovativen Kreationen“. Ihren ersten großen Laufsteg-Auftritt hatte die uneheliche Tochter von Boris Becker und dem ehemaligen Model Angela Ermakova bei der Berliner Fashion Week 2015: Erst etwas über 14 Jahre alt, sorgte sie für das Label Riani für Blitzlichtgewitter.

Die Modenacht hat aber noch mehr zu bieten: Das italienische Schmucklabel Pomellato präsentiert sich in einer eigenen Show, ehe es „Very british“ wird, wenn die Steirerin Lena Hoschek ihre aktuelle Kollektion „The Brits“ zeigt. Zwischen den Schauen sorgt das Wiener Elektro-Duo Möwe an den Turntabels für Partystimmung. Außerdem gibt es Einkaufsaktionen bei verlängerten Öffnungszeiten der Nobelgeschäfte im Goldenen Quartier. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Modenschau anlässlich. der Verleihung der "Austrian Fashion Awards 2019" in Wien. Mode
Mode

Austrian Fashion Awards 19: BKA prämiert House Of The Very Island‘s

Im ehemaligen Wiener Sophienspital sind Dienstagabend die Austrian Fashion Awards (AFA), die österreichischen Modepreise, zelebriert worden.

Stars wie Lady Gaga, Jared Leto und Katy Perry schlüpfen anlässlich der Met-Gala in extravagante Kostüme.USA
USA

Kronleuchter Perry und doppelter Leto: Die „Met Gala“ in New York

Die New Yorker „Met Gala“ hat so einige Beinamen. Für die Einen ist es die Party des Jahres, für die Anderen kommt der Star-Auflauf den Oscars gleich. Auch d ...

Vom Entwurf bis zum fertigen Kleidungsstück fertigt Barbara Schusteritsch in ihrer Schneiderei „bobs“ Kleinserien und Unikate.Osttirol
Osttirol

Barbara „Bobs“ Schusteritsch: Zuerst Heimweh, dann zum Erfolg

Barbara „Bobs“ Schusteritsch hat vor zehn Jahren ihre Schneiderwerkstatt „bobs“ in Lienz aufgemacht. Sie will den Anfängen treu bleiben und weiterhin Mode un ...

Video
Video

Austrian Hairdressing Awards: Österreich hat die Haare schön

Österreich hat die Haare schön – und das dank der besten Frisörinnen und Friseure des Landes, die dieser Tage zum zehnten Mal in Wien ausgezeichnet wurden.

Harald Pohl schuf dieses Loft im Inneren eines 400 Jahre alten Stalls.Magazin
Magazin

Neue Wohnträume in alten Ställen, drei Bauherren zeigen ihr Reich

Jahrzehntelang wurde Tirol flächenfressend zersiedelt. Dabei gibt es knapp 1000 alte Bauernhöfe im Land, die revitalisiert werden könnten. Wo früher Kühe sta ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »