Letztes Update am So, 18.06.2017 16:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Video

“Strada del Sole“ im Stau: Österreicher landeten Web-Hit

Zwei Österreicher bewiesen am vergangenen Donnerstag im Stau vor Udine Humor: Als auf der Straße nichts mehr ging, holten die beiden ihre Gitarren raus und stimmten den Rainhard-Fendrich-Hit “Strada del Sole“ an, der von einem verkorksten Italienurlaub handelt.

Mehr als 200.000 Facebook-User haben sich das Video am Sonntag bereits angeschaut.

© Screenshot/Facebook Mehr als 200.000 Facebook-User haben sich das Video am Sonntag bereits angeschaut.



Udine - Das verlängerte Wochenende haben viele Österreicher genutzt, um an den Gardasee oder an die Adria zu fahren. Die Seele ein wenig baumeln lassen. Zumindest bei der Hin- und Rückreise wurden die Nerven dann doch anständig strapaziert. Teils kilometerlange Staus bildeten sich. Wie abzuwarten waren lange Wartezeiten angesagt.

Zwei Österreicher ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und bewiesen Humor, als am Donnerstag rund zwei Kilometer vor Udine gar nichts mehr ging. Kurzerhand holten sie ihre Gitarren aus den Autos und stimmten auf dem Pannenstreifen Rainhard Fendrichs Hit "Strada del Sole" an.

In dem Song geht es um einen verkorksten Urlaub in Italien. So heißt es etwa: "Er wollte Amore mit Bella Ragazza, auf sentimentale und auf da Madrazza. Dann is er no antanzt mi'n Alfa Romeo. Z'erscht hab i'no ausglocht, und jetzt stehr i schee do, und hab kane Lire, und kane Papiere, so wos haut di net fire."

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Auf Facebook kam die Aktion jedenfalls gut an: Binnen weniger Tage wurde das Video zum Hit. Inzwischen (Stand Sonntagnachmittag) haben sich bereits mehr als 200.000 User die musikalische Einlage angeschaut. (TT.com)