Letztes Update am Di, 26.06.2018 12:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Software

Google bringt Bezahldienst Google Pay auf deutschen Markt

Rund drei Viertel der Smartphones in Deutschland sind mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet.

© AFPSymbolfoto.



Berlin – Der US-Technologieriese Google startet seinen Online-Bezahldienst Google Pay in Deutschland. Die Bundesrepublik sei das nunmehr 19. Land, in dem das mobile Bezahlen angeboten würde, sagte der zuständige Manager für Zentraleuropa, Philipp Justus, am Dienstag in Berlin.

Zunächst würde mit Mastercard, Visa, der Commerzbank, der Internetbank N26, Comdirect und dem Wirecard-Angebot Boon zusammengearbeitet. Demnächst kämen noch die LBBW sowie das Banking-Start-up Revolut hinzu.

Bisher bezahlen die Deutschen am liebsten bar. Der Einstieg von Google Pay in den deutschen Markt könnte dem mobilen Bezahlen einen Schub geben. Rund drei Viertel der Smartphones in Deutschland sind mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet, entsprechend groß ist die Zahl der potenziellen Nutzer. „Wir wollen das Bezahlen so einfach und intuitiv machen wie die Google-Suche“, sagte Justus. (APA/Reuters)