Letztes Update am Do, 06.06.2019 12:15

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Web und Tech

Netflix testet neue Funktion für mobile App

Netflix testet derzeit eine neue Funktion für seine mobile App, die Nutzer sehr an den Newsfeed von Instagram erinnern dürfte. Noch ist unklar, wann das Feature veröffentlicht wird.

Symbolfoto.

© REUTERSSymbolfoto.



Innsbruck — Der Video-Streamingdienst Netflix testet derzeit eine neue Funktion für seine mobile App, die dem Newsfeed der Fotoplattform Instagram sehr ähnlich sein soll. Das berichteten mehrere US-Medien am Donnerstag.

Demnach heißt das neue Feature „Extras" und Nutzer können durch eine Liste von empfohlenen Netflix-Originalen scrollen. Dabei können Trailer angesehen, Serien vorgemerkt oder direkt angesehen werden. Auch Fotos sollen in dem Instagram-artigen Feed zu sehen sein. Zudem sollen Nutzer Links zu ihren Lieblingsserien in sozialen Medien (Instagram, Snapchat und Twitter) oder auch bei Nachrichtenapps wie dem Facebook Messenger oder WhatsApp teilen können.

Die Tests von „Extras" laufen derzeit noch. Laut den Berichten müssen noch einige Fehler behoben werden. Auch das bei vielen unbeliebte Autoplay (Anm.: automatisches Abspielen) soll derzeit noch enthalten sein. Netflix hat sich laut variety.com bisher nicht zu einem möglichen Starttermin geäußert. Momentan hat nur eine kleine Testgruppe Zugriff auf „Extras". (TT.com/reh)