Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 17.08.2019


Fotowettbewerb

#INNstablick 2019: Innsbruck und seine Stadtoasen

Stadtoasen gibt es viele – schöne Bilder davon auch: Diese beiden Bilder wurden in der ersten Jurysitzung ausgewählt.

© Markus NeururerStadtoasen gibt es viele – schöne Bilder davon auch: Diese beiden Bilder wurden in der ersten Jurysitzung ausgewählt.



Innsbruck hat viele Stadtoasen — und genau diese suchen das Stadtarchiv/Stadtmuseum in Kooperation mit dem Stadtmarketing, Foto Lamprechter und dem 6020-Magazin. Zum zweiten Mal initiierte die Stadt den Instagram-Fotowettbewerb #INNstablick. Noch bis 9. September können Interessierte ihre schönsten Fotos zum Motto „Meine Innsbrucker Stadtoase" unter dem Hashtag #INNstablick auf Instagram posten.

Eine Jury wählt dann anschließend die besten Einsendungen aus. Diese werden in einer Ausstellung ab 18. September im Stadtarchiv/Stadtmuseum öffentlich ausgestellt. BesucherInnen können zudem mit ihrer Stimme den Publikumspreis küren. Aktuell sind bereits Hunderte Fotos von der Jury in ihren bisherigen Sitzungen ausgewählt worden. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist jederzeit noch möglich. (TT)

- Rebecca Sandbichler