Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 20.11.2019


Exklusiv

Genauso beliebt wie gefährlich: TikTok schaut uns zu

Bis zu 800 Millionen Nutzer pro Monat verzeichnet die App TikTok. Die kreative Spielwiese für Kinder und Jugendliche birgt auch Gefahren.

Auf der Suche nach der perfekten Pose: Mit der Handy-App werden private Videoclips produziert und geteilt.

© AFPAuf der Suche nach der perfekten Pose: Mit der Handy-App werden private Videoclips produziert und geteilt.



Von Andrea Wieser

Innsbruck – Ein Video alle fünf Sekunden. So kurz kann es dauern, bis bei der Handy-App TikTok schon der nächste Clip daherkommt. Das ist faszinierend, anstrengend und unter Kindern und Jugendlichen ungemein beliebt. „Derzeit nutzen bis zu 800 Millionen Menschen monatlich diese App“, sagt dazu Medien­experte Matthias Jax von der Aufklärungsplattform Saferinternet.at. „Es ist die derzeit am stärksten wachsende App mit Downloadzahlen teils vor WhatsApp.“

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden



Kommentieren


Schlagworte