Letztes Update am Do, 08.03.2018 10:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


DEZEMBER 2018

TT-Winterabenteuer in Lappland

Termin: 06.12. - 10.12.2018

null

© TT Leserreisen



Die letzte TT-Leserreise des Jahres 2018 führt Sie im Dezember nach Lappland, genauer gesagt nach Rovaniemi - eine städtische Oase inmitten arktischer Wildnis, wo Kultur, Aktivitäten in wilder Natur und Märchenzauber aufeinander treffen. Hier ist der Boden etwa sechs Monate im Jahr weiß bedeckt.

Die Eigenart des Schnees verändert sich mit dem Wetter. In Rovaniemi können Sie alles haben, vom frischen und weichen Pulverschnee des Winters bis zum nassen, graupelartigen Frühlingsschnee — und die ganze Palette dazwischen. Es gibt tausende verschiedener Arten von Schnee und für jede gibt es im Finnischen ein Wort (und damit zusammenhängende Naturphänomene), Bedeutungen wie „hanki", „pyry", „loska", „puuteri", „räntä", „hile", „viti" und „tuisku" sind nur die Spitze des Eisbergs!

In der finnischen Volkskunde ist Lappland als mythischer Ort von Geisterbeschwörern, Geistern und Zaubergeschichten bekannt, wo sich Erzählungen über übernatürliche Wesen in der rauen und schönen Wildnis des Norden abspielen. Viele Geschichten haben ihre Wurzel in Naturphänomenen wie dem Nordlicht und der Mitternachtssonne, und sind bis heute lebendig geblieben.

Das Nordlicht, auch als Aurora Borealis bekannt, ist in Finnisch-Lappland in bis zu 200 Nächten pro Jahr zu sehen. In Rovaniemi kann das faszinierende Himmelsschauspiel von Mitte August bis Anfang April in der Stadt und außerhalb von ihr beobachtet werden. Der Überlieferung der Samen nach entsteht das Nordlicht durch einen Fuchs, der über die Fjälls Lapplands läuft, mit seinem Schwanz Schnee aufwirbelt und Funken zum nördlichen Himmel emporsendet. Die Funken bilden einen farbenreichen Bogen aus Feuer, der die dunkle Landschaft erhellt. Die finnische Bezeichnung für das Nordlicht „revontulet" bedeutet „Fuchsfeuer" und beruht auf dieser Legende.

Während Ihres Aufenthaltes unternehmen Sie alle Aktivitäten, für die Lappland im Winter so heiß begehrt ist: Eisfischen, Hunde- und Rentierschlittenfahrt, Nordlichterfahrt mit Picknick und ein Ausflug mit dem Snowmobil. Sie erleben ein arktisches Menü im Eisrestaurant und können — wenn Sie möchten — ein arktisches Spa besuchen (fakultativ).

Kommen Sie mit uns auf ein arktisches Abenteuer, das man so nicht alle Tage erleben kann! Ein einzigartiges Reiseerlebnis für alle, die das Besondere lieben!

Herzlichst, Ihre
Liane Goldmann

LEISTUNGEN IM RAHMEN DER TT-LESERREISE

  • Taxitransfer Heimadresse — Flughafen München und retour (Adressen abseits des Inntales teilweise gegen Aufpreis, Osttirol leider nicht möglich)
  • Flug München — Rovaniemi - retour mit Finnair (inkl. aller Taxen und Steuern, Änderungen vorbehalten)
  • Alle Transfers vor Ort
  • 4 Nächte im Hotel Scandic Rovaniemi mit Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Hotel, 1 arktisches Picknick, 1 Abendessen im Snow Iglo Restaurant, Vollpension an Tag 2, heiße Suppe an Tag 3
  • 1 Rentierschlittenfahrt und Husky Safari
  • 1 abendliche Nordlichterfahrt
  • 1 Schneemobil-Tour mit Eisfischen und heißer Suppe
  • Warme Kleidung (Thermoanzüge) und passende Ausrüstung vor Ort während der Ausflüge
  • Komplettschutzversicherung inklusive Stornokostenversicherung (Informationen unter
    www. europaeische.at und in Ihrem Reisebüro)
  • Kundengeldsicherung
  • bewährte Reiseleitung der TT durch Liane Goldmann und Dr. Julia Wilke (Änderungen vorbehalten)

REISEPREIS PRO PERSON IN €

Bei Unterbringung im DZ: 1.990,-
Einzelzimmerzuschlag: 163,-

Ausführliches Reiseprogramm und weitere Informationen als PDF




Kommentieren