Letztes Update am Mo, 21.01.2013 16:48

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wikimedia-Fotowettbewerb

Das kulturelle Erbe Österreichs in Bildern

10.800 Fotos aus Österreich gingen beim Fotowettbewerb „Wiki Loves Monuments“ ein. Die besten heimischen Bilder wurden am Donnerstag in der Wiener Hofburg prämiert.



Wien, Innsbruck – 350.000 Bilder von denkmalgeschützten Bauten, Statuen und Kulturdenkmälern aus 33 Ländern wurden beim Internationalen Fotowettbewerb der Wikimedia Foundation „Wiki Loves Monuments“ eingereicht. Die Österreicher beteiligten sich mit 10.800 Fotos.

Für Fotowettbewerb, der vom 1. bis 30. September lief, hatte das Bundesdenkmalam Listen aller Denkmäler zur Verfügung gestellt. Insgesamt standen in Österreich 37.000 denkmalgeschützte Bauwerke - vom Marterl bis zum Industriegebäude - zur Auswahl. Die Fotos wurden bei der Bilddatenbank Wikimedia Commons hochgeladen. Eine Jury kürte die Sieger, die am Donnerstag in der Wiener Hofburg ausgezeichnet wurden. Die 15 besten Fotos zeigen wir in der Fotostrecke. (TT.com)




Kommentieren