Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 09.12.2015


Lienz

Mit junger Begleitung zum Christkindlmarkt

null

© HAS Lienz



Lienz – Für ein soziales Vorhaben entschied sich heuer die Projektgruppe „GirlsTakeCare“ der Abschlussklasse der Handelsschule Lienz – und das bleibt einigen wohl unvergessen. Die fünf Mädchen organisierten einen Spaziergang auf dem Lienzer Adventmarkt mit Menschen, die das alleine wohl nicht geschafft hätten. 16 Senioren wurden von 16 jugendlichen Helfern im Rollstuhl auf den Adventmarkt geführt, um dort am vorweihnachtlichen Treiben teilnehmen zu können. Die Vorfreude mancher Heimbewohner war groß, für einige war es nämlich der allererste Besuch des Christkindlmarktes. In der Innenstadt genoss die fröhliche Runde Heißgetränke, die von einer Gastronomin gesponsert wurden. Und die Mädchen der Projektgruppe hatten selbstgebackenen Kuchen mitgebracht, den sich die „Ausflügler“ schmecken ließen. Die jungen Helfer saßen mit den Senioren an den Tischen zusammen und so manches nette Gespräch entwickelte sich.

Zitate wie „Des is ja heit schena wiea der Heilige Abend …“ waren wohl der größte Dank für die junge Truppe, die den gelungenen Ausflug auf die Beine gestellt hatte. So mancher Teilnehmer kündigte an, nächstes Jahr wieder als „Fixstarter“ mit dabei zu sein.

Die Senioren freuen sich aber auch schon auf Mittwoch, 16. Dezember. Da werden im Festsaal des Wohn- und Pflegeheims Lienz die Volksschule Süd 1 mit Krippenspiel und Chor sowie eine Bläsergruppe der NMS Nußdorf-Debant für Stimmung und Abwechslung sorgen. (TT)