Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 10.05.2017


Gesellschaft

Infoabend zum Biber am See

Die Biber am Schwarzsee sorgen für viel Gesprächsstoff.

© thomas boehmDie Biber am Schwarzsee sorgen für viel Gesprächsstoff.



Kitzbühel – Die Biber am Schwarzsee sorgen in Kitzbühel seit ihrer Ansiedlung immer wieder für viel Gesprächsstoff, vor allem da sie die für den Schwarzsee typischen Birken fällen. Schwarzseereferent Rudi Widmoser (Grüne) will nun die Kitzbüheler über den Biber informieren und hat dazu eine Informationsveranstaltung mit einem Seerundgang geplant.

Ist sein Wirken positiv oder negativ für unseren Naturraum? Das ist nur eine der Fragen, die besprochen werden sollen. Um eine Basis für Antworten zu finden, ist eine Information über den Biber hilfreich. Philipp Larch, Biberbeauftragter des Landes Tirol, und Rudi Widmoser, Seereferent, versuchen grundlegende Infos zu vermitteln. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 12. Mai, ab 19.30 Uhr am Schwarzsee statt. Treffpunkt ist am Bootssteg beim Stadtbad. Nach einführenden Erklärungen findet ein Rundgang um den See statt. (TT)