Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 13.10.2017


Bezirk Imst

Haiminger Markttage bei Kaiserwetter

null

© Daum



Haiming – So wie die 60.000 Obstbäume wird morgen die Besucherzahl wieder in den Himmel über Haiming wachsen. Der erste Tag der 31. Haiminger Markttage wird Tausende Fans der Regionalität bei prognostiziertem Kaiserwetter in die Schmankerlmeile locken, wo 85 Aussteller kulinarische Köstlichkeiten und Kunsthandwerk feilbieten werden.

Für jene Besucher, die auch noch umweltschonend anreisen möchten, hält die bewährte Kooperation mit den ÖBB die Lösung bereit: „Die S-Bahn fährt ab Innsbruck Hauptbahnhof jede Stunde zur Minute 59, also beispielsweise um 7.59 Uhr, und braucht 43 Minuten bis nach Haiming“, erklärt Regionalmanager Rene Zumtobel das System, „sie hält in allen Bahnhöfen. Die Rückreise nach Innsbruck ist stündlich ab Haiming mit der S-Bahn immer zur Minute 17 möglich.“ Ein Shuttledienst zwischen der ÖBB-Haltestelle Haiming und dem Markt bringt von 9 bis 17 Uhr die Besucher direkt zum Markt und wieder retour.

Für jene, die mit dem Pkw anreisen, stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Obmann Rudi Wammes: „Erstmals haben wir heuer einen Taxidienst von jenem Parkplatz eingerichtet, der am weitesten weg ist.“ (huda)




Kommentieren


Schlagworte