Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 15.10.2017


Bezirk Kufstein

Europa rückte beim Blasmusikfestival in Ellmau musikalisch zusammen

null

© Otter



Ellmau – Dudelsäcke und Schottenröcke vor dem Panorama des Wildden Kaisers. Diese seltene Kombination gab es gestern in der Kaisergemeinde Ellmau zu sehen. Anlass war das internationale Blasmusikfestival. Der große Festumzug gestern war zugleich der Höhepunkt des dreitägigen Festivals. Dabei gab es seit Donnerstag mehrere Konzerte u. a. vor der Bergkulisse auf dem Hartkaiser.

Gestern marschierten dann 20 Kapellen aus Tirol, Slowenien, Italien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Großbritannien bei Kaiserwetter durch das Dorf. Zur Freude von Tausenden begeisterten, zu den Märschen mitklatschenden Zuschauern. Den Abschluss bildete ein Großkonzert mit rund 1000 Musikern, die die Europahymne ertönen ließen. (wo)