Letztes Update am Fr, 09.02.2018 12:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Marktforschung

Österreich in Kauflaune: Konsumklima erreichte 2017 Höchstwerte

Europaweit liegt Österreich auf Platz 2 hinter Deutschland. Angesichts der guten Wirtschaftslage gehen viele von steigenden Löhnen aus.

© Andreas RottensteinerSymbolbild.



Wien – Die Konsumstimmung unter den heimischen Konsumenten ist Ende 2017 so gut gewesen wie lange nicht. Die Konjunkturerwartung erreichte mit 44,8 Zählern einen Höchstwert seit über 10 Jahren, gab der Marktforscher GfK Austria am Freitag bekannt. Im Europa-Vergleich lag Österreich damit bei der Konjunkturstimmung auf Platz 2 hinter Deutschland.

Einen Jahreshöchstwert erreichte im Dezember 2017 auch die Einkommenserwartung. Angesichts der guten Wirtschaftslage gehen die Österreicher von deutlich steigenden Löhnen und Gehältern aus. Auch die Anschaffungsneigung der Konsumenten war hoch.

Die Österreicher vertrauten auf eine wachsende wirtschaftliche Leistung, so Paul Unterhuber von GfK Österreich. „Verstärkt wird dieses Phänomen durch die Aufbruchsstimmung einer neuen Bundesregierung, anhaltend sich verbessernder Arbeitslosenzahlen und einer soliden Konsumlaune.“ (APA)




Kommentieren


Schlagworte