Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 24.04.2018


Exklusiv

,,Menschlichkeit gefragt“: Familie in Osttirol droht Zwangsabschiebung

Eine aus Dagestan nach Österreich geflüchtete Familie lebt seit Anfang 2013 im Lienzer Asylwerberheim Angerburg. Ihr droht die Zwangsabschiebung. Eine Plattform kämpft nun für das humanitäre Bleiberecht.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen