Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 12.09.2018


Osttirol

Ab sofort freie Fahrt zur Karlsbaderhütte



Tristach – Mountainbiken auf dem Weg von der Dolomiten- zur Karlsbaderhütte ist eigentlich nicht erlaubt. Trotzdem fahren dort viele Radler. Vor einigen Wochen hat die Agrargemeinschaft Tristach als Wegeigentümer deshalb ein Verbotsschild angebracht – aus Haftungsgründen. Doch nun hat der TVB die Strecke in das Radnetz aufgenommen. Sie scheint nun in den Bike-Karten auf, die Sportler dürfen dort ganz offiziell unterwegs sein. Benutzt werden darf nur der Fahrweg, nicht aber die Wandersteige. (TT)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Exklusiv
Exklusiv

Der zornige Mann: Journalistin Angelika Hager im Interview

Männer befinden sich nicht erst seit #MeToo in der Krise, sagt Angelika Hager. Was die maskuline Unsicherheit und Unzufriedenheit mit Donald Trump zu tun hat ...

Thanksgiving
Thanksgiving

„Peas“ und „Carrots“ dürfen leben: Trump begnadigt Truthähne

Es ist ein festes Ritual im Weißen Haus: Vor Thanksgiving begnadigt der US-Präsident zwei Truthähne. Die Tiere wurden schon vor der Zeremonie verwöhnt: Sie ü ...

Gesellschaft
Gesellschaft

Aufregung um Lugners Black-Friday-Plakate

Eine Plakataktion von Richard Lugner sollte für besondere Rabatte werben, löste stattdessen aber lediglich einen Sturm der Entrüstung aus.

Lotto
Lotto

Historischer Siebenfachjackpot: Rund 16 Millionen Tipps erwartet

Am Mittwochabend geht es beim ersten Siebenfachjackpot der Geschichte um 14 Millionen Euro. Die Ziehung findet unter strengsten Sicherheitsvorschriften statt ...

KidsRights
KidsRights

Kampf gegen Waffengewalt: US-Schüler erhalten Kinder-Friedenspreis

Sie überlebten ein Schulmassaker – und starteten eine Protestbewegung gegen Waffengewalt, die Hunderttausende Menschen auf die Straße brachte. Nun sind die S ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »