Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 08.11.2018


Osttirol

HAK Lienz ist mit neuem Konzept erfolgreich

null

© Oblasser



Vom Schulgebäude in die Öffentlichkeit — unter diesem Motto präsentierte sich die Handelsakademie (HAK) Lienz gestern auf dem Johannesplatz. Die Schülerinnen und Schüler informierten mit Foldern, Plakaten und Bodenwürfeln über das Bildungsangebot.

Seit dem Schulbeginn im heurigen September gibt es nicht nur die klassischen Zweige Unternehmertum und Informatik, sondern auch die „HAK plus". In dieser Ausbildungsschiene bringen die Jugendlichen ihre persönlichen Stärken und ihre Hobbys in den Unterricht ein. Das kommt den Schülern selbst, aber auch der Klasse zugute.

Das neue Angebot hat eingeschlagen, sagt Direktor Josef Pretis. „Ich habe mit einer HAK-plus-Klasse gerechnet, aber es sind zwei geworden, mit je 22 Schülerinnen und Schülern." Am Freitag, den 14. Dezember, findet ein Tag der offenen Tür statt. Zeit: 9.50 bis 15 Uhr. (co)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.