Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 24.11.2018


Bezirk Reutte

Nikolaus sucht nach seinem Gefolge

© Nikologruppe



Er ist seit Jahrzehnten ein fixer Bestandteil der Vorweihnachtszeit: der Einzug des Nikolaus in Lechaschau. Und auch heuer wird daran nicht gerüttelt. Am 5. Dezember um 17.15 Uhr zieht der Nikolaus mit seinen vielen Begleitern wieder durch Lechaschau. Sein Weg führt ihn und die geschmückten Wägen von der Lechtaler Straße über die Dorfstraße zum Gemeindeamt. Dort werden die Geschenke an die Kinder verteilt. Entlang der Strecke und am Gemeindeplatz sorgen die Dorfvereine für die Verpflegung der Gäste durch Getränke und allerlei Köstlichkeiten.

Wer den Nikolaus auf seinem Weg begleiten möchte — als Engel, Hirte oder biblische Figur —, kann sich am Dienstag und Mittwoch, 27. und 28. November, jeweils von 16 bis 18 Uhr im Gemeindebauhof zur Kleiderprobe melden. Die Pakete können von 26. November bis 5. Dezember in der Zeit von 7.30 bis 12 Uhr beim Gemeindeamt in Lechaschau abgegeben werden. Hierfür wird ein Un­kostenbeitrag von 2 Euro pro Paket eingehoben. (TT, fasi)




Kommentieren


Schlagworte