Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 09.02.2019


Bezirk Kitzbühel

Gratis-Skikurs nun auch für Kids in Reith

Die begeisterten Kinder der Volksschule und des Kindergartens Reith mit den Unterstützern und Initiatoren des Schulskikurses und den Skilehrern der Skischule Reith.

© Fotoservice Fotoflash KitzbühelDie begeisterten Kinder der Volksschule und des Kindergartens Reith mit den Unterstützern und Initiatoren des Schulskikurses und den Skilehrern der Skischule Reith.



Reith b. K. – Was für die Kindergartenkinder bereits eine jährliche beliebte Institution ist, wurde heuer auch für die Volksschulkinder umgesetzt: eine Woche Skikurs in der Skischule Reith – finanziell zum Großteil von der Gemeinde Reith getragen und unterstützt durch die Skischule Reith bei Kitzbühel, die einen Teil der Kurskosten sponserte. Auch die Bergbahn Kitzbühel beteiligte sich an dem Schulskikurs und stellte Gratis-Liftkarten zur Verfügung und Familie Jöchl (Gasthof Rei­therwirt in Reith) und Familie Brandstätter (Restaurant Sonnenrast am Hahnenkamm) boten die Mittagsmenüs zu Spezialpreisen an.

Der Gratis-Skikurs, der heuer erstmals als Schulveranstaltung der Volksschule Reith geführt wurde, lief unter dem Motto „Freude am Skifahren“. Die Schulskiwoche kam bei den Kindern wie auch bei den Lehrpersonen, Kindergartenpädagogen und Eltern sehr gut an. „Mit den geförderten Skikursen wollen wir unseren Kindern das Skifahren professionell lernen und sie fit für die Piste machen“, freut sich Bürgermeister Stefan Jöchl über die gelungene Gemeinschaftsaktion.

Tina Behr setzte sich vor vielen Jahren als Initiatorin dafür ein, dass Kinder in der Ausübung von Sport und Bewegung gefördert werden. Dass heuer erstmals alle Kindergarten- und Volksschulkinder in den Genuss eines Skikurses kommen, ist ein wichtiger Meilenstein. Skischulleiter Joe Dagn unterstützt die Schulskiwoche mit großer Freude. „Es ist für unsere Region sehr wichtig, dass unsere einheimischen Kinder nachhaltig Freude am Skifahren und auf der Piste haben.“

Im Rahmen des Skikurses haben die Kindergarten- und Volksschulkinder auch am wöchentlichen Kiddy’s Race teilgenommen. Viele Eltern, Freunde, Bekannte, Kindergartenpädagogen und Lehrer haben die Kinder als Schlachtenbummler begleitet und für eine gute Stimmung auf der Reither Streif gesorgt. (TT)




Kommentieren


Schlagworte