Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 14.03.2019


Bezirk Landeck

Ausstellung in Pettneu: Der Reiz von Berg und Meer

Unter dem Titel „Meer-Berge“ zeigt der Finne Mats Nyman bis 31. März eine Auswahl seiner Arbeiten im Kunstraum Pettneu.

Der Finne Mats Nyman zeigt seine Aquarelle derzeit im Kunstraum Pettneu.

© HauserDer Finne Mats Nyman zeigt seine Aquarelle derzeit im Kunstraum Pettneu.



Pettneu am Arlberg – Er ist hin- und hergerissen zwischen der Küstenlandschaft des Nordens und der Tiroler Bergwelt, der 44-jährige Finne Mats Nyman. Als Mitarbeiter auf einem Fährschiff verkehrt er täglich zwischen Turku und Stockholm und begegnet dabei das ganze Jahr über der unvergleichlichen Küstenlandschaft Finnlands und Schwedens.

Seinen Urlaub, und das mehr als zwei Monate jährlich, verbringt er seit mehr als 20 Jahren in St. Anton. Die Bergwelt des Arlbergs kennt er wie seine Westentasche. Als leidenschaftlichen Aquarellisten begleiten ihn die Mal­utensilien auf seinen Reisen. Versiert im Umgang mit Licht, Schatten, Proportion und Raumaufteilung verewigt der Hobbykünstler seine Lieblingsplätze in atmosphärisch dichten Aquarellen.

Unter dem Titel „Meer-Berge“ zeigt Nyman bis 31. März eine Auswahl seiner Arbeiten im Kunstraum Pettneu. Geöffnet Donnerstag und Samstag von 17 bis 20 Uhr, Sonntag von 15 bis 17 Uhr. (hau)