Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 16.03.2019


Bezirk Kufstein

Jugendforum zum Thema Umwelt in Kufstein



Die Stadtgemeinde Kufstein veranstaltet mehrmals im Jahr Jugendforen. Beim nächsten am 23. März wird auf Wunsch der Jugendlichen Umweltreferent Stefan Hohenauer zu Gast sein, um aus aktuellem Anlass über die Themen Klima und Umwelt und die Gestaltungsmöglichkeiten der Stadtgemeinde zu sprechen. Zugleich ist das Ausgangspunkt für eine Reihe von Jugend-Umweltprojekten im Jahr 2019.

Weiters wird der vieldiskutierte Artikel 13 der EU-Urheberrechts-Richtlinie Thema sein, von dem manche befürchten, dass er das Ende vieler beliebter YouTube-Blogger und Internetangebote bedeuten könnte.

Im Nachmittagsprogramm ist ein Workshop über Gemeindepolitik geplant. Dieses Angebot findet im Rahmen der tirolweiten „Woche der Demokratie" statt, bei der die Gemeinden Wörgl, Telfs, Imst, Hall und Kufstein Bewusstseinsbildung durchführen und Akzente zum demokratischen Zusammenleben setzen. Nicht zuletzt bietet das Jugendforum auch Raum für die Planung einer bei der Jugendkonferenz 2018 gewünschten Jugendparty, für die 2019 sogar ein eigenes Budget zur Verfügung steht.

Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Veranstaltungsort ist ab 10 Uhr das Jugendzentrum, Ansprechperson Tobias Muster, Tel. 0664/88530116, jugend@stadt.kufstein.at. (TT)