Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 03.04.2019


Bezirk Imst

Sammeln, bauen und sanieren: Sechster Umwelttag in Roppen

Der kommende Samstag steht in Roppen ganz im Zeichen eines Umwelttages. Zum 6. Mal wird ein solcher in der Inntalgemeinde durchgeführt.

Alle Jahre wieder gibt es in Roppen eine Dorfreinigung (im Bild aus dem Jahr 2017) – am Samstag kommt wieder einiges zusammen.

© Gemeinde RoppenAlle Jahre wieder gibt es in Roppen eine Dorfreinigung (im Bild aus dem Jahr 2017) – am Samstag kommt wieder einiges zusammen.



Roppen – Der kommende Samstag steht in Roppen ganz im Zeichen eines Umwelttages. Zum 6. Mal wird ein solcher in der Inntalgemeinde durchgeführt, und das Programm kann sich sehen lassen. Denn er beginnt mit einem Dorfputz, informiert über den Radwettbewerb sowie „Natur im Garten“ und schließt am Abend mit einer Veranstaltung zum Bauen und Sanieren ab.

Festes Schuhwerk, Handschuhe und viel Motivation sind ab 8.30 Uhr bei der Dorfputzaktion gefragt – Müllsäcke und Zangen werde den eifrigen Sammlern von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Im Anschluss, gegen 10.30 Uhr, lädt die Gemeinde unter Bürgermeister Ingo Mayr die Freiwilligen zu einer kleinen Jause ins Foyer des Gemeinderates.

Ab 10.30 Uhr steht das nächste Thema an: Bis 11.30 Uhr kann man sich Informationen zum Tiroler Fahrradwettbewerb holen und sich auch gleich anmelden.

Kurzvorträge zu „Natur im Garten“, Aktivitäten und Forschungsspiele für Kinder stehen im Rahmen des Familiennachmittags von 14 bis 17 Uhr auf dem Programm.

Der Umwelttag schließt dann mit einem Infoabend der Roppener e5-Gruppe zum Thema „Bauen & Sanieren“ von 19 bis 21 Uhr. (TT)




Kommentieren


Schlagworte