Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 04.04.2019


Innsbruck-Land

Motorradfans strömen demnächst wieder nach Telfs

3000 Besucher werden am Wochenende zum Motorradlmarkt 2019 erwartet. Neu sind heuer ein Kleinteile-Flohmarkt und ein Schwerpunkt zur Prostata-Vorsorge.

Unter der Kuppel des Telfer Sportzentrums wird am Samstag und Sonntag wieder gefachsimpelt, gehandelt und verkauft.

© VeranstalterUnter der Kuppel des Telfer Sportzentrums wird am Samstag und Sonntag wieder gefachsimpelt, gehandelt und verkauft.



Telfs – An die 3000 Besucher erwartet Hubert Mussack, Veranstalter und Obmann der „Motorradfreunde Telfs“, am 6. und 7. April zum bereits elften großen Motorradlmarkt unter der Kuppel der Eislaufarena im Telfer Sportzentrum. Wie jedes Jahr werden zahlreiche gebrauchte Motorräder und Mopeds ausgestellt – erfahrungsgemäß wechseln rund 20 Prozent der Fahrzeug­e den Besitzer. Generell hat sich die zweitägige Börse als populärer Treff für die Bikerszene in Tirol und darüber hinaus etabliert.

Übrigens: Die Verkäufer müssen während der beiden Ausstellungstage (Samstag von 13 bis 19 Uhr, Sonntag, von 9 bis 17 Uhr) nicht anwesend sein, es genügt die telefonische Erreichbarkeit.

Neu ist heuer ein Flohmarkt für Kleinteile: Motorrad­bekleidung, Helme oder Stiefel und Ersatzteile werden dabei vom Anbieter selbst „bepreist“ und persönlich verkauft (Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung nötig).

Einen weiteren Service bietet am Samstag von 13 bis 19 Uhr die Krebshilfe Tirol an – nämlich eine Prostata-Vorsorgeaktion. Das Team von Wolfgang Horninger (Universitätsklinik für Urologie) bestimmt mittels einfacher Blutabnahme aus der Armvene den so genannten PSA-Wert, der einen Rückschluss auf mögliche Prostata­erkrankungen zulässt. Zielgruppe der Kampagne „Loose Tie Tour“ („Lockere Krawatte“) sind Männer ab 45.

Für die Bewirtung der Besucher am Markt sorgen die Motorradfreunde Telfs, der Eintritt ist frei. Anmeldung (für Verkäufer) und nähere Informationen unter www.motorradlmarkt.at (TT)