Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 08.04.2019


Innsbruck-Land

Physikolympiade 2019: Teilnehmer in Hall geehrt



In einer würdigen Feier im Leopoldinum wurden vor wenigen Tagen die Teilnehmer der Physikolympiade 2019 in Hall geehrt. Das Franziskanergymnasium als Veranstalter war stolz auf den Sieger Johannes Angerer, der neben fünf weiteren Tirolerinnen und Tirolern — auf Rang zwei landete Jonathan Costa vom APP Innsbruck und auf Rang drei Johanna Berger vom BRG Wörgl — am Bundesfinale in Linz teilnehmen darf. Die Physikolympiade wird in Österreich seit 1981 ausgetragen.

An verschiedenen Standorten werden von engagierten Physiklehrerinnen und Physiklehrern deshalb Kurse angeboten. Diesmal mussten bei der Aufgabenstellung der Tauchvorgang eines U-Boots, der Gesamtwiderstand einer Straßenbahninstallation und die Funktion eines optischen Fernrohrs theoretisch berechnet werden. Das Interesse der Wirtschaft an naturwissenschaftlichen Berufen ist groß. Die Industriellenvereinigung vergab deshalb Geldpreise. (TT)




Kommentieren


Schlagworte