Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 14.05.2019


Bezirk Schwaz

Wasserretter probten den Ernstfall am Ziller

Bei der Übung mussten im Wasser treibende Personen geborgen werden.

© zoom.tirolBei der Übung mussten im Wasser treibende Personen geborgen werden.



Eine landesweite Hubschrauberübung der Wasserrettung Tirol in Mayr­hofen zog am Samstag so manchen Blick auf sich.

Galt es für die Wasserretter bei der Übung doch, im Wasser treibende Personen zu lokalisieren und sicher ans Ufer des Zillers zu bringen. Dem vorausgegangen war eine theoretische Einweisung durch die Hubschrauber-Crew. Mittels Helikopter wurden die Teams in die Nähe der zu bergenden Personen geflogen.

An der landesweiten Übung nahmen die Orts­stellen Zillertal, Schwaz/Achensee, Innsbruck, Walchsee, St. Ulric­h am Pillersee und Landeck teil. (TT)

Tempo war gefragt, da es auf jede Minute ankommen kann.
Tempo war gefragt, da es auf jede Minute ankommen kann.
- zoom.tirol



Kommentieren


Schlagworte