Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 21.05.2019


Landeck

Gemeinde Strengen bot spannende Blaulichtbewerbe

Am Kuppelcup nahmen 17 Gruppen des Bezirkes Landeck und Gästegruppen teil.

null

© Schranz



Strengen – Viel Freizeit haben Feuerwehrmänner am Wochenende in Strengen investiert: Während am Samstag der „Kuppelcup“ über die Bühne ging, stand am Sonntag der „Tag der Sicherheit“ auf dem Programm.

Beim „Kuppelcup“ waren 17 Gruppen aus dem Bezirk und Gästegruppen mit dabei. Nach zahlreichen Bewerbsdurchgängen ging der Sieg schließlich nach Gries im Sellrain. Dahinter konnten sich die Feuerwehrteams Strengen II, Pettneu II und Galtür behaupten.

Am Sonntag hatten zahlreiche Sicherheitsorganisationen ihre Infostände aufgebaut. Das Rote Kreuz, Polizei, Wasserrettung, Bergrettung und das Bundesheer stellten sich am Platz vor der Strenger Feuerwehrhalle vor. Die Übung der Rotkreuz-Suchhundestaffel Landeck begeisterte die Besucher ebenso wie der Berge- und Löscheinsatz der Feuerwehren aus Land­eck und Flirsch. (psch)




Kommentieren


Schlagworte