Letztes Update am Mo, 03.06.2019 11:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lotto

Doppeljackpot bei „6 aus 45“: 2,2 Millionen Euro warten

Es gab keinen Lotto-Sechser am Sonntag, somit warten am Mittwoch rund 2,2 Millionen Euro im Topf.

Der Solo-Sechser bringt dem glücklichen Gewinner 14.926.157,30 Euro.

© Lotto GmbHDer Solo-Sechser bringt dem glücklichen Gewinner 14.926.157,30 Euro.



Wien – Doppeljackpot beim Lotto „6 aus 45“: Bei der Ziehung am Sonntag tippte kein Spielteilnehmer den richtigen Sechser – damit bleiben mehr als 1,4 Millionen Euro im Topf. Am Mittwoch warten für den Sechser rund 2,2 Millionen, hieß es am Montag in einer Aussendung der „Österreichischen Lotterien“.

Den Fünfer mit der Zusatzzahl hatten zwei Spielteilnehmer korrekt. Ein Niederösterreicher hatte sein Glück mit einem Quicktipp versucht. Der zweite Gewinner hatte seine Tipps in der Steiermark auf einem Normalschein gespielt. Beide erhalten nun rund 56.000 Euro.

Beim Joker wurde der Doppeljackpot von zwei Spielteilnehmern geknackt. Ein Niederösterreicher und ein Steirer hatten „Ja“ zur richtigen Jokerzahl gesagt und sind somit jeweils um rund 276.000 Euro reicher. (APA)