Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 26.06.2019


Tirol

„Wasser Marsch!“ für Feuerwehrjugend

Über 3000 Teilnehmer und Betreuer werden zum ersten Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregion in Telfs erwartet.

© WegscheiderÜber 3000 Teilnehmer und Betreuer werden zum ersten Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregion in Telfs erwartet.



Aus allen Himmelsrichtungen werden die Mädchen und Burschen am Freitag nach Telfs anreisen. 286 Gruppen aus Tirol, Südtirol, dem Trentino, Bayern, dem Burgenland, Salzburg und der Steiermark haben sich für den ersten Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregion angemeldet. Heißt: Über 2000 Jugendliche werden, motiviert von ihren Hunderten Betreuern, um Anerkennung rittern.

Die Eröffnungsfeier findet am Freitag um 15 Uhr im Telfer Sportzentrum statt, wo anschließend auch die ersten Bewerbe über die Bühne gehen werden. Vergeben werden Abzeichen in Bronze und Silber. Imposant ist die Unterbringung der Teilnehmer. Wie die Veranstalter betonen, werde dafür das größte Zeltlager Westösterreichs errichtet. Am Samstag schließlich folgt der Höhepunkt des Leistungsbewerbs: Ab 15 Uhr wird erstmals der Euregio-Cup ausgetragen. Hierbei treten die besten Gruppen im K.-o.-Modus gegeneinander an. Die Siegerehrung findet im Anschluss daran statt.
Organisiert wird das Event vom Tiroler Landesfeuerwehrverband und der Feuerwehr Telfs. Unterstützung gab es von Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, dem Roten Kreuz Telfs sowie den Feuerwehr-Landesverbänden von Südtirol, Bayern und dem Trentino. (TT)