Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 21.08.2019


Exklusiv

Bergdoktor sorgt für hohen Blutdruck bei Anrainern in Ellmau

Anrainern rund um das „Bergdoktor-Haus“ in Ellmau reicht es. Sie fordern von Gemeinde und TVB, etwas gegen Verkehr, Eindringlinge und Wildpinkler zu unternehmen. Ein „saisonales Problem“, meint man dort.

Die Filmpraxis von Bergdoktor Martin Gruber zieht selbst bei Regenwetter Hunderte Schaulustige und Fans an.

© HrdinaDie Filmpraxis von Bergdoktor Martin Gruber zieht selbst bei Regenwetter Hunderte Schaulustige und Fans an.



Von Jasmine Hrdina

Ellmau – Für gewöhnlich bringt „der Bergdoktor“ die Welt in Ordnung – seien es medizinische Notfälle, die er im Alleingang und ohne technische Ausrüstung rund um den Wilden Kaiser meistert, oder zwischenmenschliche Tragödien. Nun aber sorgt genau jener fiktive Held für mächtig Ärger in seiner Filmheimat Ellmau. Während der Endorphinpegel der Touristiker angesichts der Besucheranstürme auf des Doktors Filmpraxis steigt, treibt es den Anwohnern am Faistenbichl nur den Puls in die Höhe: Sie fühlen sich vom „Massentourismus“ ihrer Lebensqualität beraubt.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden