Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 22.08.2019


Osttirol

“Essen auf Rädern“ in Lienz sucht Freiwillige

Raimund Gander ist langjähriger Mitarbeiter bei „Essen auf Rädern“ in Lienz. Etwa 15 Freiwillige teilen sich die Dienste in Lienz ein.

© Christoph BlassnigRaimund Gander ist langjähriger Mitarbeiter bei „Essen auf Rädern“ in Lienz. Etwa 15 Freiwillige teilen sich die Dienste in Lienz ein.



Die Aktion „Essen auf Rädern" ist ein Serviceangebot, das der Sozial- und Gesundheitssprengel Lienz-Thurn gemeinsam mit dem Roten Kreuz durchführt. Die Speisen werden im Bezirkskrankenhaus sowie im Wohn- und Pflegeheim Lienz zubereitet. Die „Essenszustellung" erfolgt täglich durch vier freiwillige Mitarbeiter (jeweils ein Fahrer und ein Helfer) mit zwei Fahrzeugen. Pro Dienst sind drei Stunden in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr zu absolvieren. Das Rote Kreuz Lienz sucht Freiwillige für diese Tätigkeit. Interessierten bietet der Rotkreuz-Referatsleiter Wilhelm Granig ein ausführliches Gespräch an. Anmeldung unter Tel. 04852/62321. (TT)