Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 23.08.2019


Tirol

34 Kinder aus Ostukraine auf Erholungsurlaub in Tirol

Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Botschafter Olexander Scherba begrüßten die Kinder im Hofgarten.

© Land Tirol/OswaldLandtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Botschafter Olexander Scherba begrüßten die Kinder im Hofgarten.



Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, der ukrainische Botschafter Olexander Scherba und Honorarkonsul Walter Peer trafen sich gestern im Innsbrucker Hofgarten, um jene 34 Kinder aus der Ostukraine zu empfangen, die gerade auf Einladung des Landes einen Erholungsurlaub in Tirol verbringen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Für zwei Wochen konnten die zwischen sechs und 15 Jahre alten Kinder, die allesamt aus der vom Bürgerkrieg gezeichneten Ostukrai­ne stammen, das Land Tirol kennen lernen und sich von den schweren Schicksalsschlägen, die sie durch den bewaffneten Konflikt erlitten haben, erholen. Dabei wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten — vom Alpenzoo über den Patscherkofel bis hin zu Ausflügen ins Ötztal oder nach Söll. (TT)