Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 11.09.2019


Bezirk Kitzbühel

Junge Musikanten wurden in Erpfendorf ausgezeichnet

Die Geehrten mit Obfrau Tamara Rabl, Michael Sojer, Lukas Zass, BM Gerhard Obermüller und Josef Hetzenauer (hinten, v. l.).

© SchwaigerDie Geehrten mit Obfrau Tamara Rabl, Michael Sojer, Lukas Zass, BM Gerhard Obermüller und Josef Hetzenauer (hinten, v. l.).



Beim Platzkonzert vom Young Generation Orchester in Erpfendorf wurden kürzlich zahlreiche junge Musikantinnen und Musikanten geehrt. Zuvor zeigte der Nachwuchs der Bundesmusikkapelle Erpfendorf aber mit einfühlsamen Melodien und flotten Klängen das bereits erlernte Können aus der Musikschule oder bei den Probenarbeiten. Kapellmeister Michael Sojer versteht es, die Mädchen und Burschen behutsam an die „große Musikkapelle" heranzuführen. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten auch die beiden Jugendreferenten Lukas Zass und Katrin Schreder.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Bürgermeister Gerhard Obermüller und Bezirks-Jugendreferent Josef Hetzenauer gratulierten anschließend folgenden Musikanten zum bestandenen Leistungsabzeichen: Elisa Fischer (Junior-Leistungsabzeichen), Maria Tschohl, Katharina Wörgötter, Moritz Dürnberger und Linda Tschohl (Bronze), Florian Holzer, Maximilian Stadler und Dominik Zlöbl (Silber). Einen Sonderapplaus bekam Franziska Hechenbichler für ihr Leistungsabzeichen in Gold auf der Klarinette mit ausgezeichnetem Erfolg. (gs)




Kommentieren


Schlagworte